iOS 4.0.2 veröffentlicht

Apple veröffentlichte gerade iOS 4.0.2. Es handelt sich um ein weiteres Bug-Fix-Release, das kaum Änderungen bereithält, aber eine wichtige Sicherheitslücke schließt.

iOS 4.0.2 - Updatemeldung

Die Sicherheitslücke bot über den Download von PDF-Dateien ein Schlupfloch an, über das Code auf dem iOS-Device ausgeführt werden konnte. Der Userland-Jailbreak Jailbreakme hatte sich diese Sicherheitslücke zunutze gemacht, um allen Nutzern einen Jailbreak auf einfache Weise bereitzustellen. Der ist nun erstmal nicht mehr möglich.

Es erfolgt deshalb nochmals der Hinweis für alle, die auf den Jailbreak und Unlock angewiesen sind: Aktualisiert vorerst noch nicht, bis die Jailbreak-Hacker eine Lösung anbieten.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 20. Juni 2021
  • Wörter: 89
  • Zeichen: 743
  • Lesezeit: 0 Minuten 23 Sekunden