Redaktion Macnotes, den 12. Mai 2010

iPhone HD/4G: Weiterer Prototyp in Vietnam aufgetaucht

iphonehdDerzeit bekommt man den Eindruck, Apple verteilt fleißig iPhone HD/4G-Prototypen. Dieses Mal gibt es Fotos aus Vietnam: Sie zeigen ein Vorserienmodell, das Marktreife hat. Eine Gerätebezeichnung fehlt, die Angabe von 16GB Speicher wurde im Unterschied zu bisherigen Prototypen auf die Rückseite gedruckt. Im Innern werkelt eine Apple-gelabelte CPU.

Kurz zusammengefasst ist das im Forum von diendanapple.vn gezeigte iPhone scheinbar die Weiterentwicklung der bisher geleakten Prototypen. Es zeigt alle Features sowie das markante Design der vorherigen Prototypen, die über Gizmodo und Engadget veröffentlicht wurden.

[singlepic id=7719 w=435]

Bei dem jetzt aufgetauchten Exemplar fehlt die Gerätebezeichnung auf der Rückseite, dort prangt nur ein Platzhalter. Dafür ist das Gerät bereits mit dem Verweis auf 16 GB Speicherplatz ausgestattet. Das Gizmodo-iPhone hatte die Beschriftung „N90_DVT-GE4X_0493“, wobei N90 der interne Codename für das neue iPhone HD/4G ist.

Insgesamt wirkt der vietnamesische iPhone-Prototyp weiter fortgeschritten. Der bisher verschraubte Dock-Connector sieht schon deutlich nach Marktreife aus, und ein Blick in das Innere des iPhone bringt Gewissheit: Nicht nur, das Apple hier einen eigenen Prozessor wie im iPad einsetzt – dieser ist auch mit dem Codenamen N90 versehen.

Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt, weder zu den technischen Details, noch wie die Gruppe der jungen Männer, die sich mit dem iPhone-Prototypen gezeigt hat, an das Gerät gekommen ist.

[singlepic id=7720 w=435]
[singlepic id=7718 w=435]

[via Engagdet]


Ähnliche Nachrichten