Navigon MobileNavigator: Echtzeit-Verkehrsinformationen ab Oktober verfügbar

News

Nutzer des Navigon MobileNavigator für iPhone können in Zukunft auch auf Echtzeit-Verkehrsinformationen zurückgreifen: Direkt in der App lässt sich ab der zweiten Oktoberhälfte ein mit Traffic Live Update kaufen, das aktuelle Informationen über Staus und Verkehrshindernisse direkt in der App anzeigt.

Für insgesamt vier Wochen ist das Update ab Oktober zu einem Preis von 19,99€ zu haben, danach soll der Preis auf 24,99€ angehoben werden. Die Daten werden über die Mobilverbindung übertragen, dies sollte bei der Nutzung bedacht werden, auch wenn Navigon selbst verspricht, dass der Datenverbrauch gering ist. Traffic Live soll schneller sein als das sonst verwendete TMC-System sein und basiert unter anderem auf Echtzeit-Verkehrsinformationen, die teils auch von Navigon-Nutzern selbst erstellt werden: Anhand der Fahrtgeschwindigkeit kann herausgelesen werden, ob sich der Verkehr gerade staut. Außerdem liefert Traffic Live, falls möglich, Informationen über das herannahende Verkehrshindernis.

Traffic Live wird es für insgesamt 14 europäische Länder geben, darunter Deutschland, Österreich, die Schweiz und der skandinavische Raum.

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 17. September 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 3. März 2021
  • Wörter: 153
  • Zeichen: 1228
  • Lesezeit: 0 Minuten 39 Sekunden