iTwinge: Keyboard-Addon für iPhone

Echte Keyboards für das iPhone sind aufgrund fehlender Bluetooth-Treiber derzeit nicht möglich. Mobile Mechatronics will mit dem iTwinge die Lücke zumindest etwas schließen und bietet ein iPhone-Keyboard, das als Add-On der On-Screen-Tastatur funktioniert und schnelleres Tippen möglich machen soll.

iTwinge

iTwinge lässt sich einfach auf das iPhone aufstecken und fungiert so als mechanische Tastatur für die Touchscreen-Tastatur.

Im Gegensatz zur virtuellen Tastatur gibt iTwinge ein echtes Feedback, man hat also das Gefühl, tatsächlich auf einer Tastatur zu tippen. Echter Nachteil dieses Zubehörteils: Hat man eine Eingabe abgeschlossen, verschwindet die aufgesetzte Tastatur im Vergleich zur virtuellen nicht. Will man also hinterher weiter surfen, ohne zu Tippen, ist der Überzug im Weg.

Sinnvoller wäre da schon eine Möglichkeit, Tastaturen via Bluetooth oder Dockanschluss koppeln zu können. Einige Hacks zeigen, dass dies durchaus möglich ist. Aktuellstes Beispiel: Diese veränderte Apple-Bluetooth-Tastatur von XSKN, mit der sich unter anderem auch Programme direkt aufrufen lassen könnten.

Derzeit wird nach einer Firma gesucht, die das Gerät herstellt – außerdem fehlen die bereits genannten Bluetooth-Treiber auf dem iPhone. Sollte Apple die Funktion in einem zukünftigen System nicht einbauen, könnte das Ansporn für die Jailbreak-Community sein, eben dies möglich zu machen. Dass es nicht unmöglich ist, beweist dieses Beispiel.

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 17. September 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 3. März 2021
  • Wörter: 194
  • Zeichen: 1554
  • Lesezeit: 0 Minuten 50 Sekunden