Skype für Mac in Version 2.8 verfügbar

Skype-Logo

Aktuell gibt es die finale Version 2.8 von Skype für Mac zum Download (42 MByte umfasst die Universal Binary). Schon eine ganze Weile gab es eine Beta-Version der 2.8-Reihe, die den erweiterten Funktionsumfang ohne Gewähr für die Nutzer bereitstellte. Neben 256 * 256 Pixel großen Avataren und einer Vielzahl an Anpassungen der Arbeitsoberfläche sowie sehr vielen Bugfixes ist die wohl wichtigste Neuerung für den Messenger das Screen-Sharing. Bereits in der Beta-Version aus Januar wurde es implementiert.

Mit der vorliegenden finalen Version 2.8.0.659 wird die Funktion nun aber auch all denen zur Verfügung gestellt, die davon absehen, Beta-Versionen von Skype aufzuspielen. Das Screen-Sharing wird allerdings nur aktiviert, wenn man die Option global in den Einstellungen von OSX auch aktiviert hat, ansonsten bleibt der notwendige Button in der Oberfläche der Chatfenster inaktiv.

Über weitere Funktionen, die beispielsweise auch den voraus bezahlten Zugang zu Wlan-Hotspots beinhalten, hatte Macnotes schon Anfang Januar berichtet, als die Beta-Version zur Versionsreihe 2.8 erschien. Der Windows-Version von Skype hatte man das Screen-Sharing erst im Mai hinzugefügt, als die Beta-Version 2.8 für Mac bereits einige Monate zu haben war.

Mehr über Redaktion Macnotes:

Hinter diesem Account verbergen sich Artikel von manchen Ehemaligen, die nicht mehr namentlich genannt werden wollen, oder aber auch Beiträge, die bei einer Übernahme einer fremden Website aus Datenschutzgründen keinem Autor mehr zugeordnet werden konnten.

Metadaten
  • Geschrieben am: 20. Juli 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2020
  • Wörter: 177
  • Zeichen: 1249
  • Lesezeit: 0 Minuten 46 Sekunden