AirCoaster 3D: iPhone 3GS-Kompass-Unterstützung für Achterbahn-App

Die iPhone-Entwicklerstube Ziconic arbeitet derzeit an einer Weiterentwicklung seiner App "AirCoaster 3D", in der man sich eigene Achterbahnen bauen, und hinterher fahren kann. In Zukunft soll nicht nur der Bewegungssensor des iPhone für neue Blickwinkel sorgen, sondern auch der digitale Kompass des iPhone 3GS.

iPhone 3Gs

Vorgeführt wurde die Kompass-Integration bereits in einem Prototypen der App. Sie befindet sich derzeit im Entwicklungsstadium und so wird das Update von AirCoaster 3D vermutlich noch eine Weile brauchen, bis es den Weg in den App Store findet.

Die App AirCoaster 3D ist nicht mehr im App Store verfügbar.