iPhone 3GS: Ab Release des iPhone 4 nur noch 8 GB Speicherkapazität

Wer darüber nachdenkt, jetzt noch ein iPhone 3GS zu kaufen, der sollte schnell sein: Apple wird das Gerät in Zukunft nur noch in der 8 GB-Version anbieten, dies wurde bei der Präsentation des iPhone 4 allerdings nur beiläufig erwähnt.

Wer sich derzeit bei Apple über das iPhone 3GS informieren möchte, der wird überrascht: Apple spricht dort nur noch vom „8 GB iPhone 3GS“. Aktuell ist Apples Smartphone mit 16 GB und 32 GB Speicherkapazität verfügbar, ab sofort wird nur noch das iPhone 4 mit diesen Speichergrößen ausgestattet.

Was Apple mit diesem Schritt erzielen will, lässt sich nur vermuten, möglicherweise will man damit die relativ geringen Unterschiede zwischen dem aktuellen iPhone 3GS und dem am 24. Juni kommenden iPhone 4 vergrößern – so bleibt das iPhone 3GS als Einsteigermodell mit geringer Speicherkapazität, während der Anwender mit mehr Speicherbedarf das teurere iPhone 4 zurückgreifen muss.

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 11. März 2021
  • Wörter: 140
  • Zeichen: 918
  • Lesezeit: 0 Minuten 36 Sekunden