Notizen vom 25. Juni 2009

Redaktion Macnotes, den 25. Juni 2009
iPhone 3GS schwarz (Vorderseite)
iPhone 3GS schwarz (Vorderseite), Bild: Macnotes

Das Manager-Magazin hat einen interessanten Artikel über ein mögliches baldiges Ende der exklusiven Partnerschaft zwischen Apple und T-Mobile in Sachen iPhone veröffentlicht. Demnach endet diese Partnerschaft noch in diesem Jahr, und über Verhandlungen über eine Verlängerung ist nichts bekannt. In UK dagegen soll O2 derzeit über die Weiterführung mit Apple reden und versucht angeblich seine Fühler auch nach Deutschland auszustrecken.

TV-Serien bald in Österreich und Schweiz?

Immer wieder tauchen Hinweise auf, dass es in den iTunes Stores für Österreich und Schweiz bald auch TV-Serien geben wird. Nun sind wieder neue Links auf Sendungen wie Studio 100 TV (Tabaluga) und Spiegel TV in den Suchergebnissen aufgetaucht – allerdings auch in Neuseeland! Ob das nun ein Anzeichen für einen Fehler im System ist oder auf die vorbereitenden Arbeiten für den offiziellen Launch der Serien ist, bleibt noch unklar.

iGo My Way

Über den Preis ist noch nichts zu erfahren, dennoch sieht iGoMyWay wie ein echter Konkurrent für die anderen (angekündigten oder bereits erschienenen) Navigations-Lösungen für das iPhone aus. Die App wurde bereits an Apple gesandt.

[mn-youtube id=“ymdZGw74V_I“]

Software-Updates

Upgrade für QuicKeys X 4.0, mit über 60 neuen Features (siehe Release-Notes). Der HUDulator 3.0 ist ein Rechner mit HUD-Style, Freeware, ab Mac OS X 10.5 (Download 431 KB). Mit der Locr DropBox 1.0 lassen sich Bilder einfach in das Locr-Netzwerk übertragen.


Ähnliche Nachrichten