Ultrasn0w: Soft-Unlock für iPhone 3G und OS3.0 ist verfügbar

Das Warten hat ein Ende: nach einigen Verzögerungen hat das DevTeam Ultrasn0w veröffentlicht. Mit dem Programm kann der Simlock von allen iPhones (außer dem neuesten iPhone3G S) entfernt werden. Voraussetzung ist der Jailbreak, für den inzwischen PwnageTool und Redsn0w zur Verfügung stehen.

ultrans0w auf Cydia, Screenshot

ultrasn0w auf Cydia installieren

Nach vollzogenem Jailbreak stehen die alternativen App-Installer Cydia und Icy zur Verfügung. Hier muss das Repository repo666.ultrasn0w.com hinzugefügt werden, dann steht über die Suchfunktion Ultrasn0w zur Verfügung.

Hierzu ruft man Cydia auf, wählt im unteren Menu „Verwalten“ und dann wiederum „Quellen – Aktuelle Quellen anzeigen und eigene hinzufügen“. Anschließend tippt man oben rechts auf „Bearbeiten“, oben links auf „Hinzufügen“ und gibt im sich öffnenden Fenster die „repo666.ultrasn0w.com“ ein. Die URL wird geprüft und stellt anschließend über die Suchfunktion Ultrasn0w zur Verfügung.

Nach der Installation des Pakets muss das iPhone neu gebootet werden. T-Mobile-Usern in den USA wird empfohlen, 3G vor dem Ultrasn0w-Einsatz abzustellen.

Alternative Icy

Unter Icy funktioniert es ebenso: „Quellen“ – „Bearbeiten“ und mit ausgewähltem „Manuell hinzufügen“ auf „Hinzufügen“ tippen, die URL eingeben und bestätigen. Zu beachten ist, dass Icy dazu neigt, Quellen nicht automatisch zu aktualisieren. In dem Fall sollte man im „Quellen“-Übersichtsscreen den „Reload“-Pfeil links oben anwählen, um ein Update der Repositorys zu erzwingen, anschließend wird Ultrasn0w mit der Suchfunktion problemlos gefunden.

Eine ausführliche Anleitung zum Jailbreak mit Redsn0w kann – mit der passenden Firmware für 3G-iPhones – auch für den Jailbreak eines iPhone 3G angewendet werden. Hilfe und Erfahrungsberichte zum Jailbreak/Unlock gibt es auch im Forum.