rj, den 26. Januar 2009

Rotes iPhone auf eBay gesichtet: Fakealarm?

Fake oder echt? Rotes iPhone auf eBay
Fake oder echt? Rotes iPhone auf eBay, Screenshot

Eine „Red Limited Edition“ sei das iPhone, das soeben für 777 Dollar auf eBay den Besitzer gewechselt hat. Ein wenig erinnert es an (PRODUCT) RED, die roten Apple-Geräte, von denen ein Teil des Verkaufserlöses dem Kampf gegen AIDS zugute kommt. Erschienen sind als (PRODUCT) RED bereits iPods. Außer Gerüchten gab es zu roten iPhones jedoch noch nicht viel Handfestes. Ob das Geld gut angelegt ist? Die Indizien deuten auf ein „eher nicht“ hin.

Die Bilder auf der Auktionsseite sind verpixelt, den Photoshop zu erkennen ist insofern ein wenig schwierig, sollte es einen geben. Dass es sich um eine Hülle oder eine nachträgliche Modifikation handelt, schließt der Anbieter bedingt aus: in der Auktion wurde der Artikelzustand mit „Condition: New, Never Opened“ angegeben.

Spätestens bei den technischen Spezifikationen sollte man jedoch misstrauisch werden: „3.2 touch screen, 260k QVGA PX: 240*320“ steht da beispielsweise, und das hat mit Apples Specs für das iPhone gar nichts zu tun. Somit offenbar ein Nachbau, und es wird sich lohnen zu schauen, ob der Anbieter (0 Artikel gekauft/verkauft bislang) lange auf eBay registriert bleibt.

Dass bei einem Nachbau als Brand „Apple iPhone“ angegeben wird, dürfte weder Apple noch eBay gefallen. Bleibt, zur Vorsicht zu raten, wenn bei eBay entsprechende Gadgets angeboten werden. Denn dass der Gebotspreis bewusst für einen Nachbau ausgegeben wurde, scheint schwer vorstellbar.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Produkte