Wer bei Apple die Musik für die Werbespots aussucht

Im Jahr 2005 war es, da fand mit "Jerk It Out" von Caesars ein bereits einige Jahre alter Song den Weg in die Hitlisten. Grund: Der Song wurde von Apple für die iPod shuffle-Werbung verwendet. Seitdem gibt es einige solcher Erfolgsgeschichten: Tracks kleinerer Bands und Künstler tauchen in Apple-Werbespots auf und spielen sich fast schon automatisch in die Gehörgänge der Zuschauer.

News

Wer aber sucht die Musik für die Werbung überhaupt aus und beweist damit musikalisch ein gewisses Feingefühl?

In einem Songfacts-Interview mit der dänischen Band The Asteroids Galaxy Tour, deren Track „Around The Bend“ gerade die iPod touch-Werbung beschallt, kam interessantes heraus: Im aktuellen Fall war es niemand geringeres als Steve Jobs selbst, der den Song aus einer größeren Auswahl heraus für den Spot auswählte. An sich war „Around The Bend“ übrigens nie als Single geplant gewesen.

Etwas unzufrieden zeigen sich die beiden allerdings mit der Bearbeitung des Stücks. Lars Iversen dazu: „Wir haben die Bearbeitung nicht gemacht, leider. Ich hätte das gerne selbst gemacht, denn wenn man den Song kennt, dann merkt man sofort, dass er geschnitten wurde.“

Ob nun geschnitten oder nicht: Auch diesen Song werde ich so schnell nicht vergessen. Bin mal gespannt, welcher Song als nächstes über eine Apple-Werbung mein Herz erobert.