Von sm am 05.03.2008 (letztes Update: 06.02.2020).

Verbesserte iPhone-Tarife von T-Mobile?

T-Mobile auf der CeBit 2008
T-Mobile auf der CeBit 2008, Bild: Macnotes

Im Rahmen der diesjährigen Cebit in Hannover schraubt T-Mobile an den Mobilfunktarifen und optimiert die Inklusivleistungen oder dreht an der Preisschraube. Dies wird allem Anschein nach auch Auswirkungen auf die iPhone-Tarife von T-Mobile haben.

Ob sich die Inklusivleistungen verbessern, die monatliche Grundgebühr gesenkt wird oder ob es sich nur um einen Complete S – Tarif handelt, ist uns leider nicht bekannt.

Jedenfalls werde sich T-Mobile wohl bei entsprechenden Kunden melden, um über die veränderten Tarife zu informieren. Dies behauptet zumindest unsere Kontaktperson bei T-Mobile, welche uns auch über die möglichen Tarifänderungen informierte.

Alle weiteren Informationen zum Cebit-Programm von T-Mobile gibt es auch online, man beachte auch die tolle CoverFlow-Animation.

2 Meinungen

  • horst (5. März 2008) 

    Welcher Anschein soll das sein? T-Mobile hat doch schon am Montag die neuen Tarife vorgestellt, und für das iPhone war nichts Neues dabei.

  • Cedric (6. März 2008) 

    Die offiziellen Quellen wissen übrigens auch nichts über geänderte Tarife speziell für das iPhone ;-)

Sag jetzt deine Meinung!