CeBit 2008: 16 GB iPhone und Einsteiger-Tarif?

Heute Nachmittag werden Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Microsoft-CEO Steve Ballmer in Hannover die Cebit eröffnen. Im Vorfeld mehren sich die Anzeichen dafür, dass T-Mobile auf der Messe einen neuen Einsteiger-Tarif für das iPhone präsentieren könnte.

iPhone Classic und 3G im Vergleich

Bereits kurz vor Weihnachten hatte ein Marktforschungsinstitut in einer von T-Mobile beauftragten Kundenumfrage erklärt, dass es „demnächst“ einen Tarif namens „Complete S“ zum Preis von 29 Euro geben werde (wir berichteten). Zudem stellte T-Mobile schon heute einige neue Flatrate-Optionen im Einsteigersegment vor, die allerdings nicht mit den iPhone-Tarifen kombinierbar sind (Pressemitteilung liegt hier vor, noch nicht online abrufbar).

Wir gehen davon aus, dass T-Mobile (Halle 26, Stand A01) in jedem Fall das neue iPhone mit 16 Gigabyte Speicherchip zeigen wird. Es war von Apple bereits Anfang Februar vorgestellt worden, ist aber bisher noch nicht auf T-Mobiles Internet-Seiten zu finden.

Macnotes berichtet direkt aus Hannover von der größten IT-Messe der Welt.