Redaktion Macnotes, den 5. März 2008

Apple Expo Paris 2008: Totgesagte leben länger

Macnotes - Logo
Macnotes – Logo

Veranstalter Reed Exhibitions kündigt für den 17. bis 20. September eine Neuauflage der Apple Expo Paris an. Nachdem die Messe im letzten Jahr trotz Apple-Präsenz an Langeweile kaum zu überbieten war (wir berichteten), unkten viele Beobachter bereits über das bevorstehende Aus der traditionsreichen Veranstaltung.

Unter dem Titel „Remix ’08“ soll in diesem Jahr ein neues Ausstellungskonzept präsentiert werden. So will man das Überleben sichern. Der Fokus wird dabei wohl verstärkt auf Workshops und Konferenzen zu Audio-, Video- und Fotobearbeitung liegen.

Derzeit finden sich auf der Website der Messe noch keine weiteren Informationen. Laut den französischen Kollegen von MacBidouille soll die Besucherregistrierung aber in etwa zwei Monaten beginnen. Auch Apple habe bereits zugesagt, mit einem eigenen Stand vertreten zu sein.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Events