Alexander Trust, den 13. Juli 2020

Stichtag 30. Juli 2020: Dann gibt Apple Quartalszahlen bekannt

iPhone SE (2020)
iPhone SE (2020), Bild: Apple

Apple informierte in einer Pressemeldung über die Bekanntgabe des nächsten Quartalsberichts. Das Unternehmen wird am 30. Juli Auskunft über seine Geschäfte der Monate April bis Juni geben. Analysten erwarten wegen dem drastischen Zuwachs von „Homeoffice“ im Zuge der Covid-19-Pandemie einen Zuwachs bei den Mac(Book)-Verkaufszahlen.

Apple hält am 30. Juli gegen 2 Uhr Ortszeit (pazifische Zeit) den sogenannten „Conference Call“ ab. Dieser findet also gegen 23 Uhr unserer Zeit statt.

In dieser Telefonkonferenz, die auch live im Netz übertragen wird, stehen aller Voraussicht nach wieder Tim Cook (Apples Chef) und Luca Maestri (Apples Finanzchef) Journalisten und Finanzinvestoren Rede und Antwort. Kurz davor gibt Apple den Quartalsbericht für sein Q3 2020 bekannt.

Q2 unter Einfluss der Corona-Pandemie

Am 30. April gab Apple zuletzt die Geschäftszahlen für sein zweites Fiskalquartal 2020 bekannt. Diese standen unter dem Einfluss der Coronavirus-Pandemie. Trotzdem ließ Apple es sich nicht nehmen, die Dividende von vorher 77 US-Cent auf nun 82 US-Cent pro Anteilsschein zu erhöhen. Der iPhone-Hersteller meldete seinerzeit 11,25 Milliarden US-Dollar Gewinn bei 58,3 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Welchen Einfluss haben das iPhone SE und MacBooks?

Obwohl Apple mittlerweile die Verkaufszahlen einzelner Gerätegruppen nicht mehr explizit auflistet, sondern nur noch die Umsätze ausweist, wird es interessant zu beobachten, welchen Einfluss das neue iPhone SE auf die Quartalszahlen hatte.

Gleichzeitig glauben Analysten, dass der Trend für PC-Verkäufe seit langem wieder umkehrt. Denn wegen der zunehmenden Zahl von Homeoffice-Möglichkeiten statteten sich mehr und mehr Nutzer mit vor allem Laptops aus. Auch Apples MacBooks sollen davon profitieren.

Interessante Neuigkeiten

Darüber hinaus ist dieser „Conference Call“ meist auch gut für die eine oder andere Frage, die ein wenig in Apples nähere Zukunft blicken lässt. Wir sind gespannt und berichten natürlich über Apples kommenden Quartalsbericht am 30. Juli.


Ähnliche Nachrichten