MacBook Pro 16 Zoll jetzt auch mit Radeon Pro 5600M

Apple hat kurzfristig sein Angebot im Apple Store verändert. Es gibt nun eine weitere Option für Käufer des MacBook Pro 16 Zoll. Diese können nun die Konfiguration mit der Radeon Pro 5600M als Grafikkarte wählen. Apple verspricht eine immense Leistungssteigerung.

Das neue 16 Zoll MacBook Pro, Bild: Apple

75 Prozent mehr Leistung als mit der Radeon 5500M sollen Nutzer des Macbook Pro 16 Zoll erhalten, wenn Sie sich für die Radeon Pro 5600M entscheiden. Allerdings ist das auch nicht ganz billig. Denn Apple verlangt als Konfigurationsoption 875 Euro Aufpreis gegenüber der Basisversion (vgl. Apple Store online).

Radeon Pro 5600M mit HBM2

Nun muss man zur Ehrenrettung Apples sagen, dass die Radeon Pro 5500M GDDR6-Speicher verwendet und die Radeon Pro 5600M den Speichertypus HBM2. Der bietet die bessere Leistung pro Watt.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 15. Juni 2020
  • Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2021
  • Wörter: 119
  • Zeichen: 846
  • Lesezeit: 0 Minuten 31 Sekunden