Apple sucht das Super-Foto

iPhone 11 Pro, Bild: Apple

Ihr habt Euch ein neues iPhone 11 oder iPhone 11 Pro (Max) gekauft? Dann bietet Apple Euch nun eine Möglichkeit zu zeigen, wie gut die Kameras der Smartphones sind.

Einsendungen bis Ende Januar

Noch bis einschließlich 29. Januar 23.59 Uhr Ortszeit (PST) könnt Ihr Eure Nachtaufnahmen, die Ihr mit den neuen iPhone-Modellen aufgenommen habt, an Apple senden. Die vollständigen Spielregeln präsentiert der Konzern aus Cupertino auf einem separaten PDF-Dokument.

Ihr müsst in jedem Fall 18 Jahre alt sein.

Es entscheidet später eine 10-köpfige Jury darüber, welche Fotos gekürt werden. Fünf Einsendungen werden am 4. März prämiert. Bei allen Einsendungen stimmt Ihr zu, dass Apple sie auf seiner Webseite, in seinen Apps oder über soziale Medien verbreiten darf. Allerdings werden nur die Bilder der Gewinner auch geteilt.

Diese können sich freuen, dass Apple dann „eventuell“ Ihre Bilder auch als Marketingmaterial nutzen könnte. Dann erhaltet Ihr in jedem Fall eine finanzielle Entschädigung dafür.

Wie kann man teilnehmen?

Die Frage, wie Ihr Eure Fotos einsenden könnt, wollen wir Euch beantworten. Ladet Sie auf Twitter, Instagram, Weibo oder WeChat hoch und nutzt dazu die Hashtags #ShotoniPhone und #NightmodeChallenge. Gebt auch an, welches iPhone-Modell Ihr genutzt habt für das Foto.

Grundsätzlich dürft Ihr das Bild sogar verfremden, mit Apples eigener Fotos-App oder Apps von Drittanbietern. Ihr müsst dann jedoch angeben, welche Software Ihr eingesetzt habt, und wie Ihr die Bilder verfremdet habt.

Für besonders große Dateien von hochauflösenden Fotos könnt Ihr auch die E-Mail-Adresse shotoniphone at apple dot com nutzen. Der Dateiname Eures Fotos sollte auf „vorname_nachname_nightmode_iPhone-Modell” lauten.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 19. März 2021
  • Wörter: 291
  • Zeichen: 2120
  • Lesezeit: 1 Minuten 15 Sekunden