Alexander Trust, den 28. Dezember 2019

Prozessornamen in macOS herausfinden, mit dem Terminal

Prozessor für Sockel 478
Prozessor für Sockel 478, Bild: CC0

Wie heißt der eigene Prozessor im Mac? Diese Fragen stellen sich immer mal wieder Nutzer. Über die grafische Benutzeroberfläche sind die Daten natürlich mit ein paar Klicks auch abrufbar, aber es gibt einen „schnelleren“ Weg. Der führt über das Terminal.

Prozessorname über Terminal in Erfahrung bringen

So kommt Ihr an den Prozessornamen im Terminal.

  1. Öffnet die Terminal-App.
  2. Tippt sysctl -n machdep.cpu.brand_string ein.
  3. Bestätigt die Eingabe mit Enter.

Die Ausgabe liefert dann zum Beispiel folgendes zurück:

„Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz“.

Warum solltet Ihr diese Information in Erfahrung bringen wollen? Nun vielleicht aus Neugier, oder wenn Ihr Euren alten Mac auf Plattformen wie ReBuy, eBay (Kleinanzeigen) und anderen verkaufen wollt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Plattformen