Apple Watch Series 5 kommt mit 32 GB internem Speicher

Apple Watch Series 5 - Apple
Apple Watch Series 5 – Apple

Die neue Apple Watch Series 5 kommt mit doppelt so viel Speicher wie das Vorgängermodell. Apple hat der Uhr 32 GB internen Speicher eingebaut. Damit können Kunden nun deutlich mehr Musik zur Offline-Wiedergabe speichern. Auch für installierte Apps und ihre Nutzdaten bleibt mehr Platz.

Apple hat der neuen Apple Watch, die Mittwoch Abend vorgestellt wurde, ein stilles Update verpasst. Die neue Apple Watch Series 5 kommt nun mit 32 GB internem Speicher, das geht aus der technischen Dokumentation Apples für die neue Uhr hervor. Dabei ist es egal, welches Modell der Kunde kauft. Den größeren Speicher besitzt sowohl die Aluminiumvariante der Sport-Edition, wie auch die Apple Watch Edition, die nun Wahlwiese mit einem Gehäuse aus Titan oder Keramik bestellt werden kann. Zuvor war die Speicherausstattung eine Frage des erworbenen Modells: So standen nur den Varianten mit LTE 16 GB zur Verfügung, ebenso war dies bei der Edelstahlversion der Fall.
Die Sport-Edition mit WiFi jedoch kam mit acht GB aus.

Mehr Speicher für Musik und Apps

Der interne Speicher ist vor allem für das Abspielen von Musik und Podcasts von Bedeutung. Diese Inhalte können per WiFi oder Mobilfunk via Apple Music gestreamt werden, doch ist das der Akkulaufzeit nicht sehr zuträglich. Wird dazu noch Sport betrieben, sinkt die Laufzeit dramatisch. Mit nun 32 GB internem Speicher können schon deutlich mehr Playlists auf die Uhr synchronisiert werden.

Die Apple Watch Series 5 kann bereits seit Mittwoch Abend online bestellt werden, die Auslieferung und der Verkauf im Apple Store starten am 23. September.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen

Geschrieben von Jonny Random
Geschrieben am 12.09.2019
Zuletzt aktualisiert am 12.09.2019
Zurück zum Archiv
Was sagst Du dazu? Kommentieren!