iOS 12.3 und co. mit neuen Betas für Entwickler

iOS 12
iOS 12

Apple hat neue Betas für die registrierten Entwickler vorgelegt. Ab heute kann iOS 12.3 Beta 2 geladen werden. Sodann stehen auch aktualisierte Testversionen von macOS Mojave 10.14.5, watchOS 5.2.1 und tvOS 12.3 zum Download bereit. Die Public Betas von iOS 12.3, tvOS 12.3 und macOS Mojave 10.14.5 dürften in Bälde ebenfalls verfügbar sein.

Apple setzt seinen laufenden Beta-Zyklus fort: iOS 12.3 steht ab sofort zum Download bereit. Um das Update installieren zu können, muss auf dem iOS-Gerät, das das Update erhalten soll, das passende Entwicklerprofil installiert sein. Die Aktualisierung der Beta folgt anderthalb Wochen auf die Ausgabe der ersten Beta von iOS 12.3.

Dieses Update ist die nächste größere Aktualisierung von iOS. Sie bringt unter anderem die neu gestaltete TV-App, die Apple zur neuen Zentrale für seine diversen geplanten Streamingangebote machen möchte. Dazu zählen etwa die Apple-Originals namens Apple TV+, die erst Ende des Jahres weltweit anlaufen, als auch die diversen Apple-Channels, die kostenpflichtig gebucht werden können. HBO und Showtime zählen zu den Partnern, Showtime kann – neben einigen anderen – bereits im Augenblick von Entwicklern in den USA kostenlos ausprobiert werden.

Weitere Betas auch aktualisiert

Neben iOS 12.3 Beta 2 hat Apple heute Abend auch noch macOS Mojave 10.14.5 Beta 2 an die Entwickle ausgegeben. Hier sind unter anderem noch Probleme mit der Nutzung von Google-Konten zu beseitigen, die in der aktuellen Version 10.14.4 auftreten.

Auch watchOS 5.2.1 Beta 2 sowie die zweite Beta von tvOS 12.3 stehen zum Download bereit. Letztere soll durch Machine Learning bessere Empfehlungen von TV-Inhalten für den Zuschauer liefern.

Die Public Betas für Teilnehmer des Programms für freiwillige Tester werden wohl in Bälde folgen.

Sag jetzt deine Meinung!