iOS 12.2, macOS 10.14.4 und tvOS 12.2 Public Beta sind jetzt verfügbar

iOS 12
Apple hat heute Abend die ersten öffentlichen Betaas der kommenden Updates verteilt. iOS 12.2 und tvOS 12.2 sowie macOS Mojave 10.14.4 Public Beta 1 können damit nun ab sofort geladen und installiert werden. Neu ist unter anderem Apple News in Kanada. Apple hat die nächste Welle der öffentlichen Betas auf den Weg gebracht. Freiwillige Tester können ab sofort iOS 12.2 Public Beta 1 laden und installieren, sofern sie bei Apples kostenlosem Public Beta-Programm teilnehmen und das korrekte Profil auf ihrem Gerät installiert haben. iOS 12.2 bringt unter anderem Apple News in Kanada und zwar in englischer und französischer Sprache. Ferner hat das Update bereits Hinweise auf neue Geräte geliefert. Neue AirPods mit „Hey Siri“ und neue iPads sowie ein neuer iPod Touch werden damit immer wahrscheinlicher, gestern haben wir diskutiert, welche Perspektiven sich daraus ergeben.

macOS 10.14.4 und tvOS 12.2 Public Beta ebenfalls verfügbar

Auch hat Apple heute die erste Public Beta von macOS Mojave 10.14.4 an die freiwilligen Tester gegeben, die registrierten Entwickler konnten dieses Update genau wie iOS 12.2 Beta 1 ebenfalls bereits schon vor einigen Tagen laden. Apple News wird in Kanada mit diesem Update ebenfalls auf den Mac springen. Des Weiteren wird es künftig möglich sein, auf einem MacBook mit Touch ID ein Formular auf einer Website in Safari via Touch ID auszufüllen, vorausgesetzt, die nötigen Anmeldedaten finden sich im Schlüsselbund. Analog ist dies auf dem iPhone und iPad schon länger möglich. Schlussendlich hat Apple auch tvOS 12.2 Public Beta 1 zum Download bereitgestellt.