Mehr Megapixel: Kommende iPhones sollen über 12 MP erhalten

iPhone 7 Plus Kamera (Diamantschwarz) (Hintergrund weiß) - Apple
iPhone 7 Plus Kamera (Diamantschwarz) (Hintergrund weiß) – Apple

Das iPhone ist zwar ein Smartphone mit recht brauchbaren Kameras, aber nicht mit den höchsten Megapixel-Zahlen. Aber das könnte sich in kommenden Versionen ändern – ein Bericht aus Taiwan erzählt davon, dass Apple jenseits der 12 MP anlegen will.

Mehr Auflösung in Zukunft

Aus Taiwan heißt es, dass Apple angeblich bei Largan Kamera-Linsen geordert haben soll, die für Auflösungen jenseits der 12 MP geeignet sind. Der Bericht ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn als Quelle werden “Marktgerüchte” herangezogen. Auf jeden Fall soll Largan der einzige Zulieferer sein, der Apples Qualitätsansprüchen genügt und eine hinreichend gute Ausbeute hat.

Die Produktion der georderten Linsen soll im Oktober 2017 beginnen, damit dürfte klar sein, dass es sich um keine Investition für das kommende iPhone handelt, sondern erst für spätere Generationen.

Auf jeden Fall erscheint es dahingehend glaubwürdig, da Apple stets bemüht ist, die Kamera von iPhone und iPad zu verbessern. Damit hat die Auflösung zwar nur bedingt zu tun, aber mit einer höheren Auflösung lassen sich bei entsprechender Optik und Sensoren auch mehr Details abbilden.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.