Ein Abend mit Tim Cook: Essen für den guten Zweck

Tim Cook
Tim Cook , Bild: Apple

Die Versteigerung eines Abendessens mit Tim Cook ist abgeschlossen. Das Schlussgebot lag bei 680.000 Dollar. Das Geld geht an die Robert F. Kennedy-Stiftung.

Erneut konnten gut betuchte Apple-Enthusiasten ein Abendessen mit Tim Cook ersteigern, der ähnliche Aktionen bereits früher durchführte. Die Auktion ist nun beendet. Das Schlussgebot lag bei 680000 Dollar.

Apple Park - Luftbild (nah) - Screenshot

Apple Park – Luftbild (nah) – Screenshot

Die Gewinner, maximal zwei Personen, können eine Stunde lang mit Tim Cook im Apple Park dinieren und mit dem Applechef über Tech, Gott und die Welt reden.

Essen für den guten Zweck

Erneut geht der Erlös der Auktion nicht etwa an Cook, sondern die Robert F. Kennedy-Stiftung, eine US-Menschenrechtsorganisation. Sie war bereits zuvor die Begünstigte früherer Versteigerungen gewesen. Bei der letzten Veranstaltung dieser Art wurden 610.000 Dollar geboten. Wer gewonnen hat, ist noch unbekannt, nur eines ist sicher: Der Preis für das Essen ist im gebotenen Betrag schon drin.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen

Geschrieben von Jonny Random
Geschrieben am 18.05.2017
Zuletzt aktualisiert am 17.05.2017
Zurück zum Archiv
Was sagst Du dazu? Kommentieren!