Sieht so das iPhone 8 aus?

iphone-8-iphone-edition-2_Pruduktbild
iPhone 8 / iPhone Edition – Touch ID auf der Rückseite?

Eine erste mutmaßliche Skizze zeigt das iPhone 8, wie es aussehen könnte. Es befindet sich aber noch in einem frühen Entwicklungsstadium und Änderungen sind möglich, wenn nicht wahrscheinlich. – zum Glück.

Ein Fund in einem chinesischen Kurznachrichtendienst soll das iPhone 8 in einer frühen Entwurfsphase zeigen. Der Dienst war zuvor immer wieder Quelle authentischer, als auch unzutreffender Hinweise. Dieser soll, wie üblich, direkt aus dem Fertigungsprozess stammen. Einiges an den Gerüchten der letzten Wochen bestätigt sich darin, doch viel bleibt unklar.

Was wird mit Touch ID?

Das iPhone 8, so legt es dieser Fund nahe, hat tatsächlich ein nahezu randloses Display, das war häufig gemutmaßt worden und kann als nahezu gesetzt gelten. Doch zuletzt gab es Gerüchte, Apple habe Probleme den Touch ID-Sensor in das nun riesige Display zu integrieren, ein Vorgang, an dem man schon lange arbeite, der in der Fertigung aber bis zuletzt noch dramatisch viel Ausschuss produzierte. Sogar ein Verzicht auf die Fingerabdruckerkennung stünde im Raum.

iPhone 8 / iPhone Edition - Technische Zeichnung

iPhone 8 / iPhone Edition – Technische Zeichnung

Diese Skizze könnte in der Tat darauf hindeuten, dass Apple den Touch ID-Sensor auf die Rückseite wandern lässt, wo ihn auch viele Android-Smartphones haben. Das ist allerdings ein deutlicher Usability-rückschritt. Möglicherweise ist der Fund aber auch eine Rückfalloption, er ist als EVT (Engineering Validation Test) gekennzeichnet, ein frühes Entwurfsstadium. Zwei weitere Testphasen, der Design Validation Test und der Production Validation Test, stehen noch an. Was wir wirklich im September oder möglicherweise auch etwas später zu sehen bekommen, könnte deutlich von diesem Schema abweichen.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen

Geschrieben von Jonny Random
Geschrieben am 14.04.2017
Zuletzt aktualisiert am 13.04.2017
Zurück zum Archiv
Was sagst Du dazu? Kommentieren!