Märkte am Mittag: Android überholt Windows

Google Pixel C
Google Pixel C

An der Spitze der Charts meist genutzter Betriebssysteme hat es einen Wachwechsel gegeben. Erstmals überholte ein Mobil-OS den Desktop. Android lag zuletzt hauchdünn vor Windows.

Google kann sich ein spektakuläres Zahlenspiel auf die Fahnen schreiben. Sein Android-Betriebssystem dominiert jetzt nicht nur den Mobilmarkt, es ist auch das weltweit meist genutzte Betriebssystem, jedenfalls nach den Zahlen von Statcounter. Die Führung ist jedoch nur hauchdünn, Android liegt bei 37,93% Marktanteil, Android vereinigt 37,91% auf sich.

Apples iOS kam auf 13,9%. Apples Mobilbetriebssystem konnte zuletzt in einigen Märkten Marktanteile hinzugewinnen, besonders in den USA hat iOS gerade einen guten Lauf. Europa ist indes in weiten Teilen Android-Land.

Markt diversifiziert sich

Indes ist Statcounter nur einer von vielen Marktforschern, die Reichweiten erheben und seine Messmethode produzierte häufiger deutlich abweichende Ergebnisse. Interessant sind die Zahlen, die auf Webseitenaufrufen basieren, in jedem Fall. Sie zeigen, dass Nutzer mit mobilen Geräten zu einer Zielgruppe ersten Ranges geworden sind. Die Mobile First-Strategie vieler Unternehmen und responsive Designs sind daher absolut angebracht. 2012 liefen noch rund vier Fünftel aller Online-Devices mit Windows. Zuletzt kam macOS übrigens auf einen Marktanteil von 5,17%.

Sag jetzt deine Meinung!