Apple reicht Sicherheitsupdate für alte OS X-Versionen nach

Sicherheit - Security (Wort) Screenshot
Sicherheit – Security (Wort) Screenshot

Apple hat alle Nutzer der aktuellen macOS-Version heute Abend mit einem frischen Update versorgt. Nutzer älterer Versionen haben indes ebenfalls ein Sicherheitsupdate erhalten, das im Mac App Store bereitsteht.

Heute Abend erhielten alle Mac-Nutzer das Update auf macOS 10.12.4, nachdem es recht lange im Beta-Test war. Dieses Update bringt unter anderem die Night Shift-Funktionalität auf den Mac. Doch nicht nur Nutzer der aktuellen Version können ein Update beziehen.

Sicherheitsupdate für Vorgängerversionen

Gleichzeitig veröffentlichte Apple ein Sicherheitsupdate für die beiden Vorgängerversionen von macOS Sierra OS X 10.11 El Capitan und OS X 10.10 Yosemite.

OS X Yosemite - Fotos-App

OS X Yosemite – Fotos-App

Über den Inhalt des Bugfixes verriet Apple nichts, sondern empfiehlt nur stereotyp das Update einzuspielen, eine Empfehlung, der wir uns unbesehen anschließen. Apple wurde zuletzt immer wieder dafür kritisiert, dass es sicherheitsrelevante Patches zu selten für frühere Versionen nachliefere. Hier beweist Cupertino das Gegenteil.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.