Beta 4 von iOS 9.3, watchOS 2.2, tvOS 9.2 und OS X 10.11.4 veröffentlicht

iPad mini 4

Apple hat am Abend im zweiwöchigen Rhythmus nun die Beta 4 von iOS 9.3, watchOS 2.2, tvOS 9.2 und OS X 10.11.4 veröffentlicht.

Registrierte Entwickler können die Software-Updates auf den Geräten herunterladen oder über das Developer-Center.

iOS 9.3 Beta 4 hat zum zweiten Mal in der Beta-Phase das Icon für den Nachtschicht-Modus angepasst. Dieser wird Bestandteil von iOS 9.3. Mit zunehmender Uhrzeit reduziert er den Anteil an Blau im Bild. Dies soll zu weniger Schlafstörungen bei der Nutzung in der Nacht führen.

Außerdem hat Apple am Abend watchOS 2.2 Beta 4 für die Apple Watch veröffentlicht. Zur Installation über die Apple-Watch-App ist mindestens die erste Beta von iOS 9.3 auf dem eigenen iPhone notwendig.

tvOS 9.2 Beta 4 steht für das neue Apple TV registrierten Entwicklern ebenfalls zur Verfügung. Im Vergleich zu Beta 3 gibt es in den Systemeinstellungen einen Bereich „Was ist neu?“, der noch inaktiv ist. Außerdem erhält die Siri Remote ebenfalls ein Firmware-Update.

Zu guter Letzt wurde die Beta 4 von OS X 10.11.4 veröffentlicht. Gegenüber Beta 3 sind bislang keine Änderungen bekannt. Man wird Features wie verschlüsselte Notizen erwarten können, die auch in iOS 9.3 Einzug halten.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 22. Februar 2016
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. März 2016
  • Wörter: 185
  • Zeichen: 1218
  • Lesezeit: 0 Minuten 48 Sekunden