Neue Gerüchte um iPhone 7 ohne Klinkenstecker

iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Aktuell werden Gerüchte erneuert, die Ende letzen Jahres behaupteten Apple würde beim iPhone 7 auf den Klinkenstecker verzichten.

In Asien wird abermals behauptet, Apple wird auf eine Lösung mit Lightning-Stecker beim Kopfhörer setzen. Man beruft sich dabei erneut auf Quellen aus Apples Zulieferer-Kette. Dort würde „bestätigt“, dass man in Cupertino beim nächsten Smartphone auf den Klinkenstecker verzichten wird.

Gleichsam wurde bereits vermutet, Apple könne ein neues Modell der EarPods herausbringen, mit Lightning-Stecker. Es wäre nicht der erste Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, aber zumindest der erste von Apple.

Die Gerüchte lassen sich nicht bestätigen. Trotzdem bringen sie Apple-Fans in Aufruhr. Denn diese müssten sich von ihrem bisherigen Zubehör verabschieden, oder zumindest einen neuen Adapter kaufen, es sei denn, man würde Bluetooth nutzen.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 5. Januar 2016
  • Zuletzt aktualisiert am: 5. Januar 2016
  • Wörter: 116
  • Zeichen: 872
  • Lesezeit: 0 Minuten 30 Sekunden