Alexander Trust, den 19. August 2015

iPad Pro in Webstatistiken aufgetaucht

Anbieter von Statistik-Tools für App-Entwickler, Appsee, berichtet über ein mögliches iPad Pro in Apps von Kunden. Es soll die Typenkennzeichnung „iPad6,8“ tragen.

Das jetzige iPad Air 2 hat interne Typenkennzeichnungen „iPad5,3“ und „iPad5,4“ für die Wi-Fi- und Mobilfunk-Varianten. Entsprechend interessant ist der Fund von Appsee, der auf ein neues „iPad6,8“ hinweist. Dass es sich dabei nicht etwa um den direkten Nachfolger handelt, darauf deutet die bisher unbekannte Bildschirmauflösung von 2048 x 2732 Pixel. Die derzeitigen iPads liefern eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Bei einer Gerätegröße von 12,9 Zoll hätte man mit der höheren Auflösung dennoch eine Pixeldichte von 263 PPI.

Die in den Statistiken von Appsee aufgetauchte Bildschirmauflösung korreliert mit einer Meldung aus dem Sommer. So wurde in einer Betaversion von iOS 9 ebenfalls ein Hinweis auf die erwähnten 2048 x 2732 Pixel gefunden.

Apple wird Anfang September ein Special-Event abhalten, auf dem neben der Präsentation neuer iPhones und des Apple TV ebenfalls neue iPads erwartet werden. Denkbar, dass Konsumenten dann bereits das iPad Pro zu Gesicht bekommen.


Ähnliche Nachrichten