Apple will Ladenbesitzer für Apple Pay interessieren

Apple hat sein Marketing-Material und den Support für Apple Pay ausgeweitet, weil man unabhängige Ladenbesitzer erreichen will.

Apple Pay auf iPhone 6

„Mach dein Geschäft bereit für Apple Pay“ englisch eigentlich „Get your business ready for Apple Pay“ – so informiert Apple auf einer speziellen Webseite1. Daneben wird ein PDF-Banner zum Download angeboten, das Ladenbesitzer sich ins Schaufenster oder vor den Tresen hängen können. Alternativ kann man die Grafik auf der Homepage des Online-Shops nutzen.

Fragen und Antworten zu Apple Pay

Dazu bietet Apple auf der Webseite ein Support-Dokument mit Fragen und Antworten dazu, was benötigt wird, um seinen Kunden Apple Pay anzubieten.2 Darüber hinaus gibt es Telefon-Support für die Geschäftspartner unter der US-Rufnummer +1 800-854-3680.

Apple betont in seinem Support-Dokument die Geschwindigkeit und Sicherheit von Apple Pay gegenüber traditionellen Bezahlmethoden mittels Kredit- oder EC-Karte.


  1. Vgl. https://www.apple.com/apple-pay/. Apple hat den URL nach der Einführung des iPhone 6s geändert. Er war zuvor auf einer Unterseite des iPhone 6 untergebracht. 
  2. Vgl. https://support.apple.com/en-us/HT204274
Mehr über Abramovicl:

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 9. März 2015
  • Wörter: 148
  • Zeichen: 1176
  • Lesezeit: 0 Minuten 38 Sekunden