Ideaco: Japanischer Mülleimer Vorbild für Apples neuen Mac Pro?

Über 13.000 Re-Tweets hat Amazon in Japan erzielt und einen Büro-Mülleimer des Typs Ideaco in die Verkaufscharts gehievt, mit einem spaßigen Vergleich zum Design des neuen Mac Pro Apples.

Ideaco Mülleimer sieht aus wie der neue Mac Pro von Apple

Mit einem Tweet am 10. Juni, als Apples Phil Schiller auf der Keynote ein Teaser-Video des neuen Mac Pro gezeigt hatte, wollten die Mitarbeiter von Amazon in Japan eigentlich nur lustig sein. Tatsächlich haben sie damit nun ein kleines Medienecho ausgelöst, und eine weitere Design-Debatte angestoßen.

Laut der Kollegen von Kotaku gibt es auch bei Amazon Japan selbst amüsante Kommentare zum Ideaco-Mülleimer, die davor warnen, dass es sich tatsächlich um einen Mülleimer und nicht um einen Mac Pro handele, und nicht mit Thunderbolt 2 zurechtkäme. Ein weiterer merkt positiv an, dass der Mülleimer durch seine Abdeckung die überragende Fähigkeit besitzt, die Ränder der Mülltüte zu verdecken.

John Gruber hatte bereits vor der Keynote gemeint, dass Apple ein Produkt vorstellen würde, das die Geister scheiden wird. Nur ist nach der Keynote klar, dass sowohl der neue Mac Pro als auch iOS 7 nicht allen Apple-Fans gefällt.

Bevor Fragen aufkommen, den Mülleimer gibt es in dieser Form seit 2006. Eventuell gibt es demnächst über Patentklagen des Herstellers gegen Apple zu berichten. ;)

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 13. Juni 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 16. März 2021
  • Wörter: 197
  • Zeichen: 1358
  • Lesezeit: 0 Minuten 51 Sekunden