Apple-Keynote mit iOS 7 und OS X 10.9 jetzt im Video

Wer keine Chance hatte den Livestream der Apple-Keynote zur WWDC 2013 anzusehen, oder unseren Liveticker zur Keynote verfolgen, der bekommt jetzt das komplette Event von Apple in einer Videoaufzeichnung gezeigt. Präsentiert wurden iOS 7, OS X 10.9, iTunes Radio, neue MacBook Air und sogar ein neuer Mac Pro.

Wie üblich benötigen Nutzer, wollen sie den Livestream zur Apple-Keynote nachträglich im Video verfolgen, zunächst Safari 4 oder neuer auf einem Mac mit OS X 10.6 oder neuer, oder Mobile Safari auf iOS 4.2 oder neuer. Alternativ können Nutzer unter Windows, die mindestens über Quicktime 7 verfügen, sich das Video ebenfalls anschauen. Darüber hinaus kann man es auf Apple TVs der zweiten und dritten Generation ebenfalls noch einmal in voller Länge streamen.

Apple hat neben einem komplett umgestalteten iOS 7 auch ein energieeffizientes OS X 10.9 vorgestellt mit Multi-Display-Funktionen. Außerdem wurde das MacBook Air auf Intels neue Haswell-Architektur aktualisiert und sogar ein komplett umgestalteter Mac Pro, der ein wenig ausschaut wie eine stehende Flugzeugturbine wurde immerhin „angeteasert“.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 11. Juni 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 11. Juni 2013
  • Wörter: 162
  • Zeichen: 1119
  • Lesezeit: 0 Minuten 42 Sekunden