nw, den 12. Februar 2013

Apple veröffentlicht iOS 6.1.1 für iPhone 4S

iOS 6
iOS 6

Apple veröffentlichte ein Update auf iOS 6.1.1 für iPhone 4S. Empörte Benutzer meldeten bei iOS 6.1 Netzwerk- und Verbindungsprobleme. Sogar Vodafone warnte Kunden in Großbritannien mit einem iPhone 4S davor, ein Update auf iOS 6.1 durchzuführen.

Teilweise seien iPhone-4S-Besitzer stundenweise ohne Mobilfunkverbindung gewesen. Diese Probleme konnten unsere Leser bestätigen.

„iOS 6.1.1 beta will be renamed to a different version with the next developer release and will include the fixes included in the public release of iOS 6.1.1 in addition to the improvements to Maps for Japan.“
Apple

Die Versionsnummer der eigentlichen Beta von iOS 6.1.1 wird sich für das iPhone 4S selbstverständlich ändern. Wer iOS 6.1 bereits installiert hat und über diese Probleme klagt, der sollte das Update auf iOS 6.1.1 nutzen.
Wer hingegen noch nicht das Update auf iOS 6.1 durchgeführt hat, sollte zumindest erste Erfahrungsberichte abwarten.

Jailbreak und iOS 6.1.1

„Planetbeing“, einer der Köpfe des evasi0n-Jailbreak für iOS 6.1, versicherte über Twitter, dass der Jailbreak weiterhin problemlos angewendet werden könne.

Führt das Update bei Euch zu einer Verbesserung der Netzwerkverbindung?

Via 9to5Mac, engl.


Ähnliche Nachrichten