Adobe Photoshop Touch für iPad nun mit Retina-Support

Adobe Photoshop Touch

Seit zwei Tagen gibt es ein neues Update für die mobile Version von Adobes Bildbearbeitungssoftware Photoshop. Version 1.3 bietet nun auch Support für Apples „neues iPad„.

7,99 Euro kostet Adobe Photoshop Touch* und kann in der seit 5. September erhältlichen Version 1.3 auch mit dem neuen Retina-Display des iPad 3 umgehen. Die App versteht sich nun mit Bildern von bis zu 12 Megapixeln Dimension, zuvor war sie auf Bilder mit 2,5 MP eingeschränkt.

Neben dieser umfassenden Neuerung gibt es außerdem zwei neue Sprachversionen in Russisch und brasilianischem Portugiesisch. Zwei neue Effekte sind außerdem hinzugefügt worden, das Schreddern und Färben. Wer fortan mit drei Fingern auf den Bildschirm tippt, der kann zwischen der 100-Prozent-Anzeige und dem ganzen Bild hin- und herwechseln. Auch Apples Photo Stream wird in der neuen Version unterstützt, neben einigen weiteren Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Während die Downloadgröße mit 56,3 MB überschaubar ausfällt, müssen Käufer aber mindestens iOS 5.0 oder neuer auf ihren Tablets installiert haben, um Adobe Photoshop Touch nutzen zu können.

* = Affiliate.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 7. September 2012
  • Zuletzt aktualisiert am: 7. September 2012
  • Wörter: 162
  • Zeichen: 1131
  • Lesezeit: 0 Minuten 42 Sekunden