Absinthe 0.4 veröffentlicht

Das Chronic Dev Team hat vor wenigen Minuten ein Update für das Jailbreak-Tool Absinthe freigegeben. Das Update beinhaltet unter anderem die Kompatibilität für OS X 10.5.

Absinthe - Logo

Mac-Nutzer, die mit OS X 10.5 unterwegs sind, sowohl mit PPC oder Intel CPU, können Absinthe nun auch nutzen. Weiterhin wurde eine Überprüfungsroutine hinzugefügt, die feststellt, ob alle notwendigen Dateien am vermuteten Ort vorhanden sind. Zu guter Letzt wurde für Windows-Nutzer ein Bug im Payload-Generator gefixt, der einen Absturz erzeugte.

Die neue Version ist für alle Systeme verfügbar und auf der Webseite des Teams downloadbar. Um das Update zu installieren, müsst Ihr eine komplette Wiederherstellung durchführen und natürlich ein A5-Gerät (iPhone 4s, iPad 2) besitzen.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 1. Februar 2012
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. Februar 2012
  • Wörter: 108
  • Zeichen: 754
  • Lesezeit: 0 Minuten 28 Sekunden