iPad-Gestensteuerung: In iOS 4.3 enthalten und freischaltbar – so geht’s

In der ersten Beta-Version von iOS 4.3 waren globale Gesten für das iPad implementiert, die auf Wunsch aktiviert werden konnten. Sie fielen ab Beta 2 dem Rotstift zum Opfer - wurde jedenfalls angenommen. Doch für Mac-User gibt es einen Weg, diese Funktionalität wieder freizuschalten.

Als iOS 4.3 erschien, waren viele Anwender etwas enttäuscht, dass die Gestensteuerung, die den Home-Button weitestgehend überflüssig macht, nicht enthalten ist. Dabei ist das an sich gar keine Neuerung gewesen, denn dies war bereits ab iOS 4.3 Beta 2 so.

Zumindest aber für Mac-User gibt es gute Nachrichten. Für nur 3,99 Euro könnt ihr diese Funktionalität wieder freischalten. Alles, was ihr dafür braucht, ist Xcode 4 , einen Mac, ein USB-Kabel und natürlich das iPad, auf dem iOS 4.3 läuft. Wer ohnehin Entwickler ist und Xcode von Apples Developer-Webseite bezieht, braucht natürlich nicht den App Store zu bemühen.

Update: Wie Tobi in den Kommentaren anmerkt, funktioniert gleichsfalls eine vorhandene Xcode 3-Installation für diesen Zweck.

Um an die Touch-Gesten zu kommen, schließt das iPad an den Mac an und startet Xcode. Bei uns ist der Dialog zum Öffnen eines vorhandenen Projekts gleich wieder verschwunden und ist dem „Organizer – Devices“ gewichen. Wenn nur ein iOS-Gerät angeschlossen ist, springt der Fokus gleich zu selbigem.

In voller Größe (58 kB) herunterladen .
iPad Gestensteuerung: In iOS 4.3 enthalten und freischaltbar so geht's

Interessant ist hier der Knopf „Use for Development“. Er schaltet den Debug-Modus ein. Wenn ihr darauf klickt, zeigt euch Xcode zunächst einen Ladebalken und fragt später nach einer Apple-ID, die euch als Entwickler legitimiert. Mit Klick auf „Cancel“ war Xcode jedoch auch schon zufrieden.

In voller Größe (64 kB) herunterladen .
iPad Gestensteuerung: In iOS 4.3 enthalten und freischaltbar so geht's

Und das war es schon fast. Zur Bestätigung lässt euch Xcode jetzt z. B. in die Logs eures iPads hineinsehen, euch eine beliebige Firmware aufspielen und zeigt die Crash-Log-Statistik. Also könnt ihr jetzt auf eurem iPad in die Einstellungen gehen, zu Allgemein und dort die „Multitasking-Bedienung“ aktivieren. Welche Geste für welchen Zweck zum Einsatz kommt, steht darunter aufgelistet.

In voller Größe (171 kB) herunterladen .
iPad Gestensteuerung: In iOS 4.3 enthalten und freischaltbar so geht's

Wir wünschen viel Spaß bei der Nachahmung und fragen alle, die die Multitouch-Gesten auf diese Weise freigeschaltet haben: Was haltet ihr davon? Ist diese Steuerung ein würdiger Ersatz für den Home-Button? Oder hat Apple die Option zu recht ab Beta 2 entfernt?