rj, den 4. Februar 2011

Greenpois0n: Untethered Jailbreak für iPhone und iOS 4.2.1, Anleitung (Update)

Greenpois0nFür Mac OS X und Windows steht mit dem aktuellen Greenpois0n nun ein Jailbreak vom Chronic Dev Team zur Verfügung, der den tethered Reboot überflüssig macht. Greenpois0n kann über einen bestehenden Redsn0w-jailbreak darüber installiert werden, bei noch nicht geknackten Geräten ist ein Neueinspielen von iOS 4.2.1 via iTunes mit laufendem TinyUmbrella notwendig, um den Baseband-Upgrade zu verhindern. Greenpois0n verfügt über keine „Hacktivation“, gegebenenfalls muss ein iPhone via iTunes nach dem Jailbreak wieder aktiviert werden.

Nachgetragen: uns erreichen aktuell auch Misserfolgsmeldungen – für sich selbst und alle anderen ist die Info höchst hilfreich, auf welchem Gerät mit welcher Firmware und Baseband-Version man wie jailbreaken wollte.
Wer bereits einen Jailbreak auf iOS Version 4.2.1 installiert hat, kann direkt bei Punkt 5 einsteigen – wer noch nicht gejailbreakt hat, muss einige Schritte vorab absolvieren. Hier getestet wurde der untethered JB auf einem iPhone 4, iOS 4.2.1 und BB 3.10.01 und bereits installiertem tethered redsn0w-JB (sprich, wie hier ab Schritt 5 beschrieben).
Bei den Downloadlinks im Artikel handelt es sich um die gefixte RC6.1 für Mac-Version. Der Download der RC6 für Windows findet sich hier.

1. Installieren oder Updaten von Tinyumbrella auf Version 4.21.05
2. Das iPhone anschließen und Tinyumbrella starten.
[singlepic id=11559 w=225 float=right] 3. TTS-Server starten und prüfen, ob er tatsächlich läuft (via „Log“-Button – der TTS-Server verhindert das Baseband-Update, insbesondere für Unlocker ist das immens wichtig!)
4. Mit iTunes das iPhone wiederherstellen und das iOS 4.2.1 von Apple einspielen. iTunes bricht mit Fehler 1013 ab. (Ergänzung: falls es hier zu Problemen wegen recovery- statt DFU-Mode kommt: mit für 10 Sec. gedrücktem Home/Power schaltet man das iPhone *ganz* aus und kann nun mit der bekannten Kombination Power 3 Sec./halten -> Power/Home 10 Sec., Home halten und Power loslassen -> Home 10 Sec. halten in den DFU-Modus.)
5. Greenpois0n herunterladen und installieren – die aktuelle Version OS X RC6.1 ist (anders als die Vorgängerversion) nur für den Mac verfügbar. inzwischen auch in einer Windows-Version erschienen.
6. Das iPhone komplett abschalten, ohne das USB-Dockingkabel vom Rechner abzuziehen.
[singlepic id=11560 w=225 float=right] 7. Greenpois0n starten und den Anweisungen folgen, um das iPhone in den DFU-Modus zu bekommen
8. Der Jailbreak wird durchgeführt, das iPhone rebooted.
9. Auf dem zweiten Homescreen sollte sich der „Loader“ befinden, über den sich dann Cydia installieren lässt. Aktuell gibt es wegen des starken Andrangs noch Serverprobleme. Erscheint also Cydia im Loader nicht oder erscheint beim Antippen eine Fehlermeldung, sollte man eine Weile warten und sich in Geduld üben. Später noch mal versuchen! Wie Musclenerd über Twitter bekannt gab, kann alternativ auch einfach per aktueller redsn0w-Version Cydia installiert werden (hier dann einfach nur den Haken bei „Install Cydia“ setzen. Andersherum kann per greenpois0n ohne Wiederherstellung des iPhone ein bestehender tethered Jailbreak zum untethered Jailbreak gemacht werden.

Wer das iOS neu installiert hat, kann nun das Backup via iTunes wieder einspielen.

Fertig – das iPhone kann nun unter Erhalt des Jailbreaks jederzeit auch ohne Tethered Reboot neu gestartet werden.

Update 12:20 Uhr: In einigen Foren gibt es bereits massenhaft Meldungen über den Misserfolg bei der Benutzung von greenpois0n. In diesen Fällen sollte man während des Jailbreaks den Home-Button NICHT loslassen, sondern halten, bis der Text auf dem iPhone-Display verschwindet und der Apfel erscheint, der sich in einen Totenkopf verwandelt. Beim nächsten Neustart des Gerätes sollte sich alles erledigt haben und der Home-Bildschirm erscheinen. Bei unserem lockfreien Test-iPhone 4 wurde das Gerät über iTunes aktiviert und funktionierte dann.

Update 12:35 Uhr: Zeitnah sind auch Versionen für Windows und Linux erschienen. Unter der großen Last ist allerdings der Server, auf dem greenpois0n.com liegt, zusammengebrochen. Ein weiteres Update gibt es, wenn wir einen Download-Link aufstöbern oder greenpois0n.com wieder aufrufbar ist.

Update 6.2., 10.05 Uhr: Die Windows- und Linux-Versionen sind in der „buggy“ Version wegen zahlreicher Probleme bei der Anwendung wieder vom Netz genommen worden. Die RC5_2-Version ist nur für den Mac und Windows verfügbar, die Version für Linux wird in der nächsten Zeit (auf Twitter ist auch von den „nächsten Tagen“ die Rede) – wieder online gehen.

Update, 7.2., 10.30 Uhr: Windows-Version ist verfügbar, Downloadlinks sind nachgetragen.

Update 8.2., 9.18 Uhr: die RC5b4 ist für Windows und Mac verfügbar (Links sind updated). Enthalten ist in der ZIP-Datei auch ein Readme, welches zur Fehlerbehebung und Info folgende Hilfestellung gibt (Übersetzung):

Update 14.2., 12.30: die RC6 für Mac und Windows sind erschienen, Links geupdated. Unterstützt wird nun auch Apple TV 2, Fixe für Probleme mit Emulatoren sind eingepflegt.

Update, 18.2., 9.20 Uhr: Die RC6.1 für Mac und Windows ist nachgetragen, behoben wurde der E-Books-DRM-Bug in iBooks, der das Öffnen kopiergeschützter Bücher auf gejailbreakten Geräten verhindert hat. Downloadlinks sind aktualisiert.

Unterstützt werden

  • iPod touch 2G (alle Bootroms)
  • iPod touch 3G
  • iPod touch 4G
  • iPad 1G
  • iPhone 3Gs (alle Bootroms)
  • iPhone 4
  • iPhone 4 Verizon
  • Apple TV 2

Benötigt wird

  • ein unterstütztes Gerät (siehe oben)
    Auf dem Gerät sollte iOS 4.2.1 laufen. Bitte in „Einstellungen – Allgemein – Info“ prüfen! Wenn das Gerät eine ältere Firmware hat, muss via iTunes ein Update eingespielt werden. Wenn man einen Unlock eingespielt hat, muss via TinyUmbrella das Baseband-Update verhindert werden!
  • Mac OS X 10.5 aufwärts (keine VM!)
  • Internetverbindung

Anmerkungen

  • ein mit dem „Monte“-Jailbreak des Dev Team geknacktes iPhone muss zuerst auf ein neues iOS 4.2.1 gebracht werden
  • wenn Cydia nicht nach dem Loader-Start angezeigt wird, muss das Gerät rebootet werden
  • Diese Greenpois0n-Version unterstützt keine Hacktivierung – das iPhone muss ggf. via iTunes aktiviert werden
  • Wir unterstützen keine Piraterie

Anleitung
1. Das Gerät mit dem USB-Kabel am Rechner anschließen
2. iTunes beenden, falls es gestartet wurde
3. greenpoison.app starten
4. den Anweisungen folgen
5. Das Gerät wird mit Textmeldungen neu starten. Dabei wird der Jailbreak installiert
6. Das Gerät wird neu starten
7. Loader starten, den Anweisungen folgen, um Cydia zu installieren

Bei Problemen:

  • Versuche, Greenpois0n aus dem Terminal zu starten:
    sudo ./(pfad zur greenpois0n.app)/Contents/MacOS/greenpois0n
    Dadurch erhält man mehr Information über die Art des Problems.
  • Prüfe, ob jemand ähnliche Probleme hatte auf http://jailbreakqa.com/ (englisch)
  • Frage im IRC nach: irc.chronic-dev.org, channel #greenpois0n

(Ende Readme)


Ähnliche Nachrichten