MacBook Air: Softwareupdate soll flackernde Displays und Kernel Panics beseitigen

MacBook AirLaut einem internen Servicedokument von Apple wird in Kürze ein Softwarefix für flackernde Displays im MacBook Air der aktuellsten Generation bereitgestellt.

Wir berichteten gestern bereits von den Schwierigkeiten, die manche Nutzer bereits nach kurzer Zeit hatten: Flackernde Display sowie Kernel Panics nach dem Aufwachen aus dem Schlafmodus. Genau dies soll nun mit einem Softwareupdate behoben werden, wie Boy Genius Report in Form eines internen Servicedokuments zeigt:

[singlepic id=10426 w=435]

Als Lösungsansatz erwähnt Apple, dass man sein Gerät mindestens 10 Sekunden in den Schlafmodus schicken und es danach wieder aufwecken soll. Dies soll dabei helfen, das Display aus- und wieder einzuschalten, danach soll es wieder normal funktionieren.

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 4. November 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 4. November 2010
  • Wörter: 103
  • Zeichen: 763
  • Lesezeit: 0 Minuten 26 Sekunden