California Games: Sport und Sonne endlich auch am Mac

Epyx hat California Games gerade für den Mac in deutscher Version ausgeliefert. Damit kann sich jetzt auch der Mac-User in die achtziger Jahre und an den Muscle Beach von LA beamen.

California Games - Screenshot

In California Games hat der Spieler die Möglichkeit im Retrolook der 1980er Jahre aber auch in einer modernen grafischen Version, alleine oder mit bis zu drei Freunden, an den Stränden von Kalifornien mit dem Skateboard zu fahren, auf dem Surfbrett durch die Wellen zu reiten, Mountainbike zu fahren und etliches mehr. Die Steuerung kann dabei für jeden Spieler individuell eingestellt werden. Ob Maus, Tastatur oder Joystick bleibt jedem selbst überlassen.

Der empfohlene Verkaufspreis für California Games liegt bei 19,99 Euro und die Systemanforderungen sind wie folgt angegeben. Es wird ein Mac mit mindestens OS X 10.5 benötigt, der zudem über mindestens einen 1.5GHz G4-Prozessor verfügt. Beim Arbeitsspeicher und bei der Anforderung an die Grafikkarte gibt sich der Titel für ein Mac-Game erträglich: Nur 256MB RAM werden benötigt und immerhin eine GeForce 7300 oder Radeon 9600. Der Onboard-Grafikchipsatz GMA 950 wird ansonsten auch unterstützt.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 10. April 2021
  • Wörter: 171
  • Zeichen: 1142
  • Lesezeit: 0 Minuten 44 Sekunden