iPhone SDK 4.0 beta 4: iPhone-/iPod-/iPad-Blitz, Rechtschreibkorrektur, 10.7-Schnipsel

Neben neuen Wallpapern hat die iPhone SDK 4.0 beta 4 noch weitere neue Features parat: Unter anderem zeugen Hinweise im Code von einem Blitz im iPhone HD/4G (und iPad bzw. iPod touch) sowie einer Kamera für den iPod touch.

iPhone OS 4.0

Wieder mal haben sich Entwickler die Mühe gemacht, einen genaueren Blick in die Quellen des iPhone OS 4.0 zu werfen. So enthalten diese zum Beispiel einen Hinweis, der wenig überraschend ist: Das kommende iPhone HD/4G dürfte einen Blitz enthalten.

Möglicherweise könnte dies in Zukunft aber auch auf andere Geräte zutreffen, denn auch iPod und iPad werden genannt. In letzteren beiden Fällen dürfte es sich lediglich um eine vorsorgliche Erwähnung handeln, die erst in späteren Generationen tatsächlich umgesetzt wird.

Auch die iPod touch-Kamera, die nach dem Auftauchen eins Prototypen immer wahrscheinlicher wird, findet Erwähnung.

Auch Mac OS X 10.7 scheint in Apples Produktzyklus nun vorgesehen zu sein: In den AVMediaFormat-Dateien ist ein eindeutiger Hinweis auf Mac OS X 10.7 vorhanden, der darauf schließen lässt, dass dieses im Produktzyklus des iPhone OS veröffentlicht wird – welcher voraussichtlich im Juni 2011 enden wird.

Bereits seit iPhone OS 4.0 beta 1 ist im System eine Rechtschreibkorrektur vorgesehen, der man eigene Wörter beibringen, aber auch wieder entfernen kann. Über die Tastatureinstellungen soll man das Vokabular erweitern können – Voraussetzung ist offenbar, dass man eine der zwei japanischen Tastaturen ausgewählt hat.

[via 9to5Mac/AppleInsider]

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 20. Mai 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 6. März 2021
  • Wörter: 219
  • Zeichen: 1598
  • Lesezeit: 0 Minuten 57 Sekunden