Making-of #3 zu Split Second: Velocity

Split/Second Velocity - Logo

Die Disney Interactive Studios haben nun den dritten Teil des Making-of zu „Split/Second: Velocity“ veröffentlicht. Darin geht es um die Herstellung von Strecken und Autos.

In dem neuesten Filmchen aus dem Hause Disney gibt es Impressionen von Produktionsleiter Nick Baynes, dem Künstlerischen Leiter Steve Uphill von den Black Rock Studios und vom Technischer Leiter Dave Jeffries hinsichtlich der Entstehung des Spiels. Ebenso erklären die Macher die Besonderheiten der Boliden und der Strecken in dem Arcade-Racer „Split/Second: Velocity“.

Ihr sollt dabei vor allem ein spezielles Streckendesign in „Split/Second: Velocity“ erhalten, das sich durch den Einsatz des Powerplays hervorheben soll. Damit wollen Euch die Macher des Spiels ein total neues Rennerlebnis liefern. So sollen Euch viele Alternativrouten zur Verfügung stehen. Dabei erfolgt die Eingliederung des Ganzen in den Handlungsrahmen der Fernsehshow, um die es bei den Rennen in „Split/Second: Velocity“ geht. Mit zahlreichen unterschiedlichen Belohnungen während der Fernsehshows könnt Ihr außerdem den Boliden, der Euch gefällt, mit Stickern individualisieren. Ebenso ist es möglich, dass Ihr Euch damit in Online-Rennen als Fahrer-Veteran outet.

„Split/Second: Velocity“ wird am 20. Mai für den PC sowie für die PS3 und die Xbox 360 erscheinen.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 7. Mai 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 11. Januar 2016
  • Wörter: 184
  • Zeichen: 1323
  • Lesezeit: 0 Minuten 48 Sekunden