Analysten erwarten erneutes Rekordquartal für Apple, wachsender Mac-Marktanteil

Kurz vor Bekanntgabe der offiziellen Geschäftszahlen für das zweite Geschäftsquartal 2010 übertreffen sich die Analysten mit ihren positiven Einschätzungen. Gartner Research veröffentlichte nun neue Zahlen des Computer-Marktes, nach denen Apple wieder ein Rekordergebnis bekannt geben wird.

Börse / Märkte - Symbolbild

Der Marktanteil des Mac könnte demnach in den USA auf satte 8 Prozent geklettert sein. 1,4 Millionen Geräte soll Apple laut Gartner Research abgesetzt haben. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum wären das rund 34 Prozent Zuwachs. Dabei hat Apple abgesehen vom iPad in diesem Quartal kein neues Produkt auf den Markt gebracht und kein Geräte-Update herausgegeben. Durchschnittlich soll der Computer-Verkauf weltweit von 2009 auf 2010 etwa 20 Prozent angewachsen sein. Geschätzte 84 Millionen Computer sind den Angaben nach im ersten Quartal 2010 verkauft worden.

Apple liegt mit dem Zuwachs laut Gartner aber deutlich hinter Toshiba und Acer, die beide ihre Verkaufszahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um etwa 50 Prozent steigern konnten.

Apples Quartalsergebnisse werden am kommenden Dienstag, 20. April 2010, ab 23 Uhr deutscher Zeit bekannt gegeben. Experten erwarten ein erneutes Rekordquartal.

[via Cult of Mac]

Mehr über Redaktion Macnotes:

Hinter diesem Account verbergen sich Artikel von manchen Ehemaligen, die nicht mehr namentlich genannt werden wollen, oder aber auch Beiträge, die bei einer Übernahme einer fremden Website aus Datenschutzgründen keinem Autor mehr zugeordnet werden konnten.

Metadaten
  • Geschrieben am: 15. April 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 4. März 2021
  • Wörter: 166
  • Zeichen: 1263
  • Lesezeit: 0 Minuten 43 Sekunden