iPhone vs. Windows 7: GIGABYTE veröffentlicht BIOS-Update

Nach den Problemen mit der Synchronisation des iPhones unter Windows 7 auf PCs mit Intels P55-Chipsatz, hat GIGABYTE nun als erster Hersteller eingelenkt und ein BIOS-Update veröffentlicht, das das Problem beheben soll. Der auftretende Fehlercode war 0xE8000065. Bisher bestand der einzige Workaround in einem Funktionsverzicht: Wurde Bonjour abgeschaltet, konnten die Daten wieder abgeglichen werden.

iTunes - Logo

Nachdem Anwender mit P55-Mainboards Probleme beim Sychronisieren hatten und sich Intel der Sache angenommen hat, veröffentlichte GIGABYTE ein Update, das mit dem Fehler aufräumen soll. Zwar liegt es nur als Beta-Version vor, doch berichten Anwender schon vom Erfolg der Aktion.

Die Inkompatibilität betrifft PCs, die mit Intels P55-Chipsatz bestückt sind, auf denen Windows 7 in der 64-Bit-Version ausgeführt wird. Andere Mainboard-Hersteller sind ebenfalls betroffen, jedoch bietet bisher nur GIGABYTE einen Fix an.

Mehr über Stefan Keller:

Seit 1990 am Computer, seit 1999 im Internet und schon immer am Spielen. Ansonsten gerne Bastler an Technik und Hardware. Manche unterstellen mir, alles zu wissen, das stimmt aber nicht. Manche Dinge weiß ich nicht, beispielsweise wie man Strategiespiele spielt.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 3. März 2021
  • Wörter: 123
  • Zeichen: 946
  • Lesezeit: 0 Minuten 32 Sekunden