kg, den 14. Oktober 2009

Wi-Fi Direct: Neuer Standard für die direkte Vernetzung von Geräten

News
News

Ein neuer Peer-To-Peer-Standard könnte bereits Mitte 2010 die Kommunikation zwischen Geräten einfacher machen: Apple hat sich zusammen mit anderen Technologiefirmen und der Wi-Fi-Alliance auf einen neuen Standard geeinigt, der die direkte Verbindung zwischen zwei Geräten ohne Wi-Fi-Basisstation möglich machen könnte.

Der Standard soll den Namen „Wi-Fi Direct“ tragen und nicht nur für Computer, sondern auch für Mobiltelefone und andere Hardware eingesetzt werden können. Vorteil der direkten Übertragung via Wi-Fi: Es wird nur noch eine Funk-Datenlösung benötigt, Bluetooth könnte damit zukünftig in den Hintergrund rücken. Die bisher als „Wi-Fi peer-to-peer“ betitelte Spezifikation soll mit jedem WiFi-Gerät kompatibel sein, so dass neue Wi-Fi-Direct-Geräte auch bereits bestehende Geräte mit einbinden können. Als Sicherheitsstandard soll WPA2 genutzt werden.


Ähnliche Nachrichten