Anleitung: Jailbreak für iPhone OS 3.1.2 mit blackra1n für Windows

Blackra1n

Wer sein iPhone oder den iPod touch unter iPhone OS 3.1.2 jailbreaken möchte, kann dies nun unter Windows (wohlgemerkt auf eigene Gefahr) mit geohots Tool blackra1n machen. Ein Unlock hingegen ist mit dem Tool nicht machbar, wer Unlocken und Aktivieren oder Hacktivieren muss, sollte um Tool und iPhone OS-Update einen großen Bogen machen – gerade hinsichtlich der Baseband-Firmware, die mit dem regulären iPhone-Firmware-Update auf die aktuellste Version gebracht wird.

Nutzbar ist blackra1n für alle iPhones und iPod touch, bei der dritten Generation iPod touch ist allerdings etwas zu beachten: Nach jedem Neustart des Geräts muss der Jailbreak erneut durchgeführt werden.

Anleitung

Wir erklären Schritt für Schritt, wie der Jailbreak mit blackra1n funktioniert.

  1. Zuerst das jeweilige Gerät via iTunes auf iPhone OS 3.1.2 updaten, das iPhone muss für diesen Jailbreak aktiviert sein.
  2. Das Windows-Tool hier herunterladen und starten.
  3. Im Programmfenster bekommt man die Option „make it ra1n“.
  4. Danach läuft alles automatisch: Das Gerät geht in den Recovery Mode, ist auf dem iPhone oder iPod touch geohots Bild zu sehen. Sobald der Jailbreak durchgeführt ist, startet sich das Gerät neu.
  5. Auf dem Gerät sollte sich nun die App „blackra1n“ finden, diese startet man, um die Paketmanager Cydia, Icy oder Rock zu installieren. Mit der gleichen App lässt sich blackra1n übrigens auch deinstallieren, man kann sie aber auch löschen, ohne den Jailbreak zu verlieren.

Einige Tipps für die Installation

  • Sollte die Installation hängen bleiben, über einen anderen USB-Port einen erneuten Versuch starten.
  • Es hat sich gezeigt, dass es am besten ist, Cydia direkt zu installieren, offenbar gibt es Probleme beim späteren Installieren des Paketmanagers, da nicht alle Repositories korrekt geladen werden.
  • Wer Winterboard nutzt, muss dies nach dem Update neu installieren, da es ansonsten nicht möglich ist, Themes zu installieren.

Tipps für einen reibungslosen Ablauf des Jailbreaks

  • iTunes geschlossen lassen.
  • blackra1n starten, während das iPhone nicht mit dem Rechner verbunden ist.
  • Wi-Fi-Funktion vor dem Jailbreaken abschalten.
  • iPhone neustarten und dann erst mit dem Rechner verbinden.
  • „Let it rain“ klicken, bevor iTunes sich automatisch selbst startet.
Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 11. Oktober 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 3. März 2021
  • Wörter: 313
  • Zeichen: 2367
  • Lesezeit: 1 Minuten 21 Sekunden