Test: RadTech Pawz – Ersatz für MacBook (Pro) Füße

Einmal nicht aufgepasst, und ein wenig rabiat das MacBook Pro über eine Kante geschoben, und schon war einer der Gummifüße meines MacBook Pro abgerissen. Da man den Gummifuß nicht einfach wieder anbringen kann, wurde Ersatz benötigt. Die RadTech Pawz sind Ersatzgummifüße, die die ideale Höhe für das MacBook (Pro) haben.

RadTech Pawz auf MacBook geklebt, Bild: Macnotes

Die Ausgangssituation

Ein abgerissener Gummifuß am MacBook Pro (MBP 2,2) ist eine ärgerliche Angelegenheit. Wie man auf dem Bild erkennen kann, sind die Stege des Gummifußes am Ende platt. Anscheinend werden Sie in die Bodenplatte gesetzt und danach von innen erhitzt und plattgedrückt. Dadurch ist es nicht möglich die Gummifüße wieder in das Gerät zu drücken, ohne das MBP auseinander zu nehmen. Bei der Suche im Netz stieß ich auf die Radtech Pawz. Im RadTech Online Store kosten die Pawz $7,95 + $4,14 Versand. Mit $12,09 (ca. 8,30€) waren die Pawz aus den USA preiswerter als bei Arktis. Dort kosten die Pawz 7,95€ + 4,99€ Versand; insgesamt also 12,94€. Bei mehr als 4€ Differenz, habe ich kurzerhand in den USA bestellt. Am 6.9. ging die Bestellung und Bezahlung (Paypal) an RadTech. Am 8.9. bekam ich eine Versandbestätigung per E-Mail und bereits am 12.9. die Pawz im Luftpolsterumschlag. Arktis gibt eine Lieferzeit von 8 Tagen an. Die Bestellung in den USA scheint also nicht nur schneller, sondern auch preiswerter zu sein.

Lieferumfang

Im Luftpolsterumschlag befand sich die Rechnung in vierfacher Ausfertigung, eine Herkunftsbescheinigung und die Pawz. Zu den insgesamt 9 Pawz gehört noch ein Reinigungstuch. Das Tuch verbreitet den Duft der letzten Blutabnahme in der Wohnung. Zum Glück ist das Anbringen der Pawz weniger dramatisch.

Pawz anbringen

Das Anbringen der Pawz ist keine große Sache. Man reinigt die Unterseite des MacBook Pros mit dem mitgelieferten Reinigungstuch. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Verschmutzungen die Klebefähigkeit der Pawz beeinträchtigt. Da die Pawz höher sind als die Apple-Notebookfüße, braucht man diese nicht entfernen. Man klebt die neuen Füße einfach in die Nähe der Alten.

Fazit

Natürlich gibt es auch im Baumarkt ähnliche Produkte für einen Bruchteil des Preises. Ob der Gewinn an Bodenfreiheit von 1,3mm wirklich einen cooling boost over Apple OEM notebook feet bewirkt, wie RadTech in der Produktbeschreibung angibt, wage ich zu bezweifeln.

Der große Vorteil der Pawz liegt in der Rutschfestigkeit. Auf glatten Oberflächen kann man ein MacBook Pro mit Pawz kaum verschieben. Auch auf einer rauen Oberfläche halten die Pawz das MBP sicher. Selbst wenn das Gerät verrutschen sollte, hinterlassen die durchsichtigen Füße keine Spuren. Die Höhe ist perfekt auf die original Füße abgestimmt. Man muss diese nicht entfernen, um die Pawz anzubringen, da sie 1,3mm höher sind.

Wertung

5/10

Positives

  •  tun, was sie sollen

Negatives

  •  günstigere Variante gibt es im Baumarkt