Redaktion Macnotes, den 13. Juli 2009

Notizen vom 13. Juli 2009

iPhone 3GS schwarz (Vorderseite)
iPhone 3GS schwarz (Vorderseite), Bild: Macnotes

SD statt optische Laufwerke?

Seth Weintraub macht im Computerworld Blog ein interessantes Gedankenspiel auf: Was wäre wenn… Apple in Zukunft statt auf optische Laufwerke auf SD-Karten setzen würde? Die SD-Kartenslots haben nun in der jüngsten MacBook-Familie ihr Debüt gehabt. Derzeit scheint die einzige Hürde die Speicherkapazität (beziehungsweise deren Kompatibilität mit dem Slot) und die Verbreitung zu sein, ansonsten hat die SD viele Vorteile auf ihrer Seite.

China iPhone ohne Wlan

Über den Start des iPhones in China haben wir schon häufig berichtet, nun gib es mal wieder „News“: Das iPhone 3GS könnte schon in den nächsten Wochen für den Verkauf freigegeben werden, allerdings nur, wenn Apple den Wlan-Zugriff abschaltet.

Quicken für Mac kommt erst 2010

Quicken für den Mac wird erst im kommenden Jahr in einer neuen Version erscheinen. Eigentlich sollte die Finanzsoftware schon 2008 in einer überarbeiteten Version für den Mac vorgestellt werden, bei der Macworld 2009 hieß es dann, Quicken kommt noch 2009. Nun soll Quicken im Februar 2010 rauskommen, und angeblich denkt man auch über eine iPhone App mit Support für Europa nach. Vorbestellungen werden ab dem 12. Oktober 2009 angenommen.

Riesen-Warteschlange für das iPhone in Singapur

Seit dem Wochenende gibt es das iPhone 3GS nun in auch in Singapur: Dort war der Ansturm auf das Neue beachtlich, bis zu 3000 Menschen sollen in der Warteschlange gewesen sein.

Software-Updates

Neue Beta für das Vektor-Zeichenprogramm DrawBerry 0.8.1. Fehlerbehebung für E-Mail Backup Pro 2.2.2, dem automatischen Backup-Tool für Mails, behebt ein Problem mit Entourage. Aktualisierung auch für das Wartungstool MacCleanse 1.4.4.


Ähnliche Nachrichten