iPhone und iPod touch: Probleme mit AV-Kabeln unter iPhone OS 3.0

Wer sein iPhone oder seinen iPod touch mit einem Kabel am Fernseher anschließt, für den kann das iPhone OS 3.0 ein böses Nachspiel haben: Mit dem Update verlieren die Geräte den Support für AV-Kabel von Fremdherstellern.

iPhone OS 3.0, Bild: Apple

Auch für Nutzer offiziellen Zubehörs gibt es allerdings Änderungen.

Probleme mit AV-Kabeln

Ein Forumsnutzer beispielsweise berichtet davon, er habe bisher immer ohne Probleme ein AV-Kabel genutzt, das nach dem 3.0-Update lediglich eine Nachricht auf das iPod-Display brachte: Dass das AV-Kabel kein offizielles Zubehörteil sei.

Und auch alle, die ein „Made for iPod“-Produkt gekauft haben, ändert sich mit dem iPhone OS 3.0 etwas: Im alten System zeigte das Gerät das Original des auf dem Fernseher laufenden Videos direkt an, jetzt zeigt es nur noch das Cover des gerade laufenden Films.

Wer auf die AV-Unterstützung bei seinem iPod touch nicht verzichten möchte, der kann auf die alte Firmware zurückgehen. Beim iPhone ist dies allerdings nicht so einfach: Das Baseband-Update im iPhone OS 3.0 verhindert den einfachen Rückschritt.