Atlus bringt Puzzler Droplitz auch aufs iPhone

Der Videospielentwickler Atlus aus den USA wird noch in diesem Monat sein neues Puzzlespiel Droplitz vorstellen. Neben dem PC, wird es auch über XBox Live und PSN vertrieben werden. Allen iPhone-Besitzern zur Freude aber ebenfalls über den App Store.

Droplitz, Screenshot

Es handelt sich weniger um ein 3-in-einer-Reihe-Puzzle, sondern mehr um eine Abwandlung des Spielprinzips von Pipedreams oder Pipes. Ein genaues Veröffentlichungsdatum hat Atlus noch nicht angekündigt.

Vier Spielmodi

Der Titel wird 4 verschiedene Spielmodi umfassen (Classic, Zendurance, Power Up, und Infection). Man wird zum Teil möglichst viele Punkte in einer vorgegebenen Zeit sammeln können oder mithilfe von Bomben den Weg freisprengen müssen, damit besonders viele Droplitz ihren Weg ins Ziel finden und nicht unterwegs verschütt gehen. Grundsätzlich jedoch muss man Spielsteine auf einem Spielfeld rotieren lassen. Man muss sie so anordnen, dass die Droplitz von A nach B fließen können. Das hört sich zunächst sehr bescheiden an, aber mit den diversen Spielmodi und einem Onlinehighscore im Gepäck, könnte Droplitz ein guter Casual-Titel für das iPhone werden.