Notizen vom 12. März 2009: Nur noch Nokia und RIM vor Apple

Nokia und RIM vor Apple

Notizen

Nur noch Nokia und RIM belegen vor Apple mit dem iPhone die weltweite Liste des Marktanteils bei Smartphones. AppleInsider hat zu den Zahlen ein paar Gegenüberstellungen veröffentlicht – in den aktuellen Tabellen sieht man beispielsweise auch den deutlichen Rückgang seit der Einführung des iPhones beim bisherigen Marktführer Nokia.

Produktionserhöhung bei Apple?

Analystengemunkel zur Produktionserhöhung: Shaw Wu von Kaufman Bros. kam mit der „frohen Botschaft“, dass sich Apple anscheinend aus der Masse einmal mehr heraus hebt und in den wirtschaftlichen schlechten Zeiten ein überraschendes Wachstum (was den Marktanteil betrifft) schaffen könnte. Die Nachfrage nach den Desktoprechnern sei überraschend hoch. Fazit: Die Produktion der neu vorgestellten iMac, Mac mini und Mac Pro muss erhöht werden.

Bewertung bald zu Versionsnummern

Demnächst könnte überall im App Store die Möglichkeit Einzug erhalten, Bewertung zu den einzelnen Versionsnummern einer App abzugeben. Das Bewertungssystem könnte damit noch genauer werden, da man sich auf eine bestimmte Version bezieht.

Software-Updates

Es ist eine neue Beta vom Webbrowser Cruz verfügbar, ebenso vom Text- und Codesnippet-Manager Willow 0.5b. Wer seinen (neuen) Mac schnell schlafen legen möchte, sollte einmal Melatonin 1.0 ausprobieren. Das HDR-Bildbearbeitungsprogramm Hydra 2.1 hat ein Update erfahren und einige neue Features bekommen, siehe Releasenotes.